Informationen für Arbeitgeber

 

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Lage sind Angebote und Beratungen teilweise nur eingeschränkt oder gar nicht möglich. Bitte informieren Sie sich telefonisch oder per E-Mail beim jeweiligen Träger oder bei der jeweiligen Institution. Aktuelle Informationen zur Situation in Leverkusen gibt es auf www.leverkusen.de

Für Arbeitgeber, die Geflüchtete einstellen möchten, stellen sich verschiedene Fragen. Von den Sprachkenntnissen, über mitgebrachte Qualifikationen bis hin zu arbeits- und aufenthaltsrechtlichen Voraussetzungen. Im Folgenden haben wir einige wichtige Anlaufstellen aufgeführt, an die sich Arbeitgeber wenden können, wenn Sie Fragen zur Beschäftigung von Geflüchteten und Zugewanderten haben:

 

Agentur für Arbeit

Heinrich-von-Stephan-Straße 18, 51373 Leverkusen

Tel.: 0800/ 4555500

www.arbeitsagentur.de/unternehmen

 

Telefonische Kontaktzeiten:

Montag 08:00  – 18:00 Uhr
Dienstag 08:00  – 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00  – 18:00 Uhr
Donnerstag 08:00  – 18:00 Uhr
Freitag 08:00  – 18:00 Uhr

Beratung zur betrieblichen Integration von geflüchteten Menschen – IHK Stiftung Köln
Mitgliedsunternehmen können sich mit ihren Fragen zu Fördermöglichkeiten während des Ausbildungsverhältnisses, rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Beschäftigung eines Geflüchteten und weiteren Fragen an die Beraterinnen der IHK-Stiftung Köln wenden:

 

www.ihk-koeln.de/Beratung_zur_betrieblichen_Integration_von_gefluechteten_Men-schen.AxCMS


KOFA (Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung)
Das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung ist ein Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln und wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.


Es unterstützt Unternehmen dabei, Fachkräfte zu finden, zu binden und zu qualifizieren. Hinsichtlich der Beschäftigung von Geflüchteten und Neuzugewanderten bietet das KOFA umfangreiche Informationen, Handlungsempfehlungen und Praxisbeispiele. Zudem können die Mitarbeitenden für Vorträge angefragt werden.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite unter www.kofa.de


Weitere Informationen und Downloads

 

Vielfalt und Diversity-Management am Arbeitsplatz: Hinweise zu Arbeitsschutz und betrieblicher Gesundheitsförderung vom Landesinstitut für Arbeitsgestaltung NRW

"Förderangebote richtig nutzen": Broschüre des Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge (NUiF) zur Information über staatliche Fördermöglichkeiten bei Beschäftigung und Ausbildung von Geflüchteten

Kurzübersicht Migrationspaket - Wichtige Informationen für Unternehmen und Arbeitgeber

„Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge”

Praxishilfe „Perspektiven bieten – so gelingt der Berufseinstieg geflüchteter Frauen in Ihr Unternehmen”

 

Please publish modules in offcanvas position.